Alle Artikel

Alltag & Praxis

Ergebnisse: 27 Artikel

Bereits zwei Milligramm des synthetischen Opioids Fentanyl reichen für eine tödliche Überdosis. In den USA ist das starke Schmerzmittel Auslöser einer Drogenkrise. In Berlin ist es noch eine Randerscheinung. Doch Suchtexpert:innen befürchten, dass das nicht mehr lange so bleibt.

...
Alltag & Praxis | Interview

„Man lernt, die Nuancen von ‚giftig‘ besser zu beurteilen“

von Redaktion | 14.06.2024

Dr. med. David Steindl leitet seit März 2024 den Giftnotruf der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Unterstützt wird er unter anderem von seiner Stellvertreterin Daniela Acquarone, die seit 20 Jahren als klinische Toxikologin beim Giftnotruf tätig ist.

Alltag & Praxis | Bericht

Vergiftet. Und nun?

von Heike Grosse | 14.06.2024

Endlich Sommer! Für viele die schönste Zeit – allerdings entfaltet jetzt etwa der Riesen-Bärenklau seine giftige Wirkung. Glücklicherweise ist der Giftnotruf der Charité rund um die Uhr erreichbar, um bei toxikologischen Notfällen oder Anfragen zu Vergiftungen zu unterstützen.

...
Alltag & Praxis | Bericht

Bleibeperspektive statt Fachkräftemangel

von Redaktion | 05.06.2024

Unterstützung für Drittstaatler:innen aus der Ukraine: Um eine Bleibeperspektive für betroffene Kolleg:innen zu schaffen, vermittelt Dr. med. Robel Hailemariam ehrenamtlich zwischen interessierten Arbeitgeber:innen und Bewerber:innen.

In Berlin gibt es aktuell sechs Kinderschutzambulanzen. Im Gespräch berichtet Prof. Dr. med. Sibylle M. Winter, Leiterin der Kinderschutzambulanz der Charité – Universitätsmedizin Berlin, von ihren Aufgaben und zeigt auf, welche Maßnahmen noch ergriffen werden müssen.

Alltag & Praxis | Bericht

Kindermedizin in Berlin – eine Standortbestimmung

von Dr. med. Mehrak Yoosefi | 07.03.2024

Um ein Kind medizinisch gut zu versorgen, braucht es ein multidisziplinäres Team, das eine kindgerechte Versorgung sicherstellen kann. Wie aber sieht die Berliner Realität bei den beteiligten Gesundheitsberufen und in der Versorgung aus? Was es braucht und woran es mangelt.

...
Zur Ärztekammer Berlin