Kammerwahl 2023

Vom 12. Oktober bis zum 6. Dezember 2023 konnten die Kammermitglieder das „Parlament“ der Ärztekammer Berlin wählen. Sechs Wahlvorschläge mit insgesamt 269 Wahlbewerberinnen und Wahlbewerbern konkurrierten um die 45 Sitze der Delegiertenversammlung. Ein Bericht in Bildern. 

Stimmabgabe, Auszählung und Wahlergebnis

Bevor Anfang Dezember nach dem achtwöchigen Wahlzeitraum die abgegebenen Stimmen zur Kammerwahl 2023 ausgezählt werden konnten, liefen im Ehren- und Hauptamt der Ärztekammer Berlin bereits seit vielen Monaten die Vorbereitungen. Am Abend des 7. Dezember 2023 war es dann nach zwei arbeitsreichen Tagen so weit: Im Foyer der Ärztekammer Berlin wurde das Wahlergebnis bekannt gegeben.

Der OSTKREUZ-Fotograf Maurice Weiss hat die verschiedenen Stationen der Kammerwahl mit der Vorbereitung, der Auszählung der Stimmen und bis zur Verkündung des Wahlergebnisses in Bildern festgehalten. 

Es galt kistenweise Wahlbriefe zu öffnen, ihren Inhalt zu sichten und zu sortieren. Mit verschiedenen Arbeitsstationen wurde man der Masse Schritt für Schritt erfolgreich Herr. Wie bei einem Uhrwerk griff ein Rad ins andere. Klackernde Maschinen, rollende Wagen mit unzähligen Kisten, eine mächtige Batterie von Scannern: die Choreografie der Demokratie.

Ole Eggert,
Pressesprecher und Leiter der Stabsstelle Presse / Gesundheitspolitik

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Ja
Nein

Vielen Dank!

Zur Ärztekammer Berlin